NRWision
26.06.2019 - 3 Min.

Gesamtvollversammlung an der Uni Siegen: Fridays For Future

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/gesamtvollversammlung-an-der-uni-siegen-fridays-for-future-190626/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Bei der Gesamtvollversammlung an der Uni Siegen spielt die Klimaschutzbewegung "Fridays For Future" eine zentrale Rolle. Die Aktivistinnen und Aktivisten der Studi-AG formulieren konkrete Forderungen, die der "Allgemeine Studierendenausschuss" (AStA) an die Hochschule weitergeben soll. Amelie Eggerstorfer erklärt, um welche konkreten Forderungen es sich handelt und welche weiteren Themen bei der Gesamtvollversammlung an der Uni Siegen besprochen werden. Die Studierenden wünschen sich auch, dass das ÖPNV-Netz in Siegen ausgebaut wird.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.