NRWision
15.11.2018 - 3 Min.

Flurfunk: Tag der Medienkompetenz 2018 in Düsseldorf

Berichte von Aktionen und Produktionen rund um NRWision

  • Bericht

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/flurfunk-tag-der-medienkompetenz-2018-in-duesseldorf-181115/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Verschwörungstheorien, Algorithmen und "Fake News" sind die zentralen Themen beim "Tag der Medienkompetenz" im NRW-Landtag. Bei diesem Aktionstag kommen Politiker, Medienmacher und Bürger zusammen, um über Medien in NRW zu sprechen. Auch über Medienbildung und Hilfmittel zum Aufdecken von "Fake News" wird dort gesprochen. Die Auszubildenden zum Mediengestalter Bild und Ton Robin Leyendecker und Felix Schuster sind auf dem "Tag der Medienkompetenz 2018" im Landtag unterwegs. Mit Lars Gräßer vom Grimme-Institut und Cristina Helberg vom Recherchezentrum "CORRECTIV" sprechen sie darüber, warum so ein Aktionstag notwendig ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.