NRWision
07.12.2020 - 3 Min.

Filmriss: "In den Gängen" - Film von Thomas Stuber

Filmmagazin von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/filmriss-in-den-gaengen-film-von-thomas-stuber-201207/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"In den Gängen" heißt ein Film von Regisseur und Drehbuchautor Thomas Stuber. Redakteurin Henrike Hartmann bespricht das Drama von 2018 im "Filmriss". Der Film "In den Gängen" erzählt die Geschichte von Christian, der auf einem Großmarkt arbeitet. Sein Kollege Bruno hilft ihm bei seinem Job in der Getränkeabteilung. Christian verliebt sich in die Kollegin Marion. Langsam entwickelt sich eine Liebesbeziehung zwischen den beiden. Der Film basiert auf einer Geschichte von Autor Clemens Meyer. "In den Gängen" handelt von Liebe, Einsamkeit und dem einfachen Leben. Besonders das ruhige und subtile Schauspiel fasziniert Redakteurin Henrike Hartmann.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.