NRWision
20.04.2017 - 65 Min.

Fernsehkonzert: "Yvi Wylde" aus Ostwestfalen

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

  • Aufzeichnung
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/fernsehkonzert-yvi-wylde-aus-ostwestfalen-170420/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Yvi Wylde" sind ein Trio um Musikerin Yvonne Hötker. Mit vollem Namen nennen sie sich "Yvi Wylde and her Brothers from other mothers". "Yvi Wilde" stehen für "Glamrock Disco-Blues", so nennen sie ihre Musikrichtung. Das ist eine Mischung aus Jazz, Pop, Country und Funk mit allen möglichen musikalischen Einflüssen aus den 70er-, 80er- und 90er-Jahren. "Musik ist keine Religion, und ich finde jede Musik geil, wenn sie geil gemacht wird", erklärt Yvi Wylde den wilden Stil-Mix. Gemeinsam mit ihrem Drummer Rolf Hering stellt sie sich im Backstage-Interview von "Kanal 21" den Fragen von Moderator Richard Beißel. Für das anschließende Fernsehkonzert haben Yvi und ihr Trio die Single-Auskopplung ihres ersten Albums "The Supersonic Karma" mitgebracht: "Baby I Feel Alright".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Yvi
am 24. April 2017 um 10:47 Uhr

Vielen dank an das gesamte Kanal 21 Team! &#x1f642;