NRWision
01.07.2021 - 53 Min.

Fahrraddemo zur Mobilitätswende und gegen die "Route 57"

Lokalmagazin vom Förderverein Radio Siegerland-Wittgenstein e.V.

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/fahrraddemo-zur-mobilitaetswende-und-gegen-die-route-57-210701/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Demonstranten protestierten gegen den Bau der geplanten "Route 57". Dazu fand in Siegen eine Fahrraddemo statt. Die "Route 57" soll als Umgehungsstraße dienen, um das Verkehrschaos in der Stadt Siegen aufzulösen. Die Fahrraddemo startete am Siegener Hauptbahnhof. Insgesamt nahmen rund 120 Menschen daran teil. Im Rahmen der Demo gab es eine Kundgebung vom Netzwerk "Natur und Verkehr Siegen-Wittgenstein". Alrun Hoffmann-Krönert sprach für das Netzwerk. Sie ist der Meinung, die "Route 57" löst das Verkehrsproblem nicht. Außerdem fragt Reporterin Martina Blechert die Teilnehmer der Demo nach ihrer Meinung zur Mobilitätswende.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.