NRWision
19.11.2019 - 6 Min.

Engel und bunte Chöre - Veranstaltung für Toleranz

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/engel-und-bunte-choere-veranstaltung-fuer-toleranz-191119/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der "Engel der Kulturen" ist ein Kunstwerk aus Stahl von Carmen Dietrich und Gregor Merten. Es bildet die Symbole der drei monotheistischen Weltreligionen in einem Kreis ab. Füllt man diesen Kreis mit Sand, so kommt das Bild eines Engels zum Vorschein. Um ein Zeichen gegen Rechts zu setzen, zieht der "Engel der Kulturen" durch die Straßen von Düren. Der Abschluss des Straßenumzugs wird in der Annakirche gefeiert. Dort kommen Menschen und Chöre verschiedener Kulturen zusammen, um ein Zeichen für eine tolerante Gesellschaft zu setzen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Karo
am 21. November 2019 um 09:07 Uhr

Ein gut gemachter, schöner Film mit einem sehr, sehr wichtigen Thema. Lohnt sich die Zeit fürs Anschauen zu nehmen und weiter zu empfehlen.