NRWision
27.08.2015 - 8 Min.

Endlich allein - Amalfiküste in Italien

Beitrag von Frank Nienhaus aus Mönchengladbach

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/endlich-allein-amalfikueste-in-italien-150827/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die italienische Amalfiküste ist ein beliebter Touristenmagnet. Auch Filmemacher Frank Nienhaus hat sich dort mit seiner Frau einer Reisegruppe angeschlossen. Ob Vesuv, Insel Capri oder Pompei, überall drängen sich die Touristen. Eine Gruppenreise bedeutet auch viel Zeit im Bus, kaum Freiheit und wenig Ruhe. Da fällt es dem Filmemacher schwer, ungestört zu drehen und die schöne Landschaft zu genießen. Ein wenig Ruhe bringt dann erst die Stadtbesichtigung auf eigene Faust: Auf der Insel Ischia stellt sich endlich Urlaubsstimmung ein.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.