NRWision
07.06.2018 - 49 Min.

DO-MU-KU-MA: VfL Hörde 1912 e.V. bekommt neuen Kunstrasenplatz

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-mu-ku-ma-vfl-hoerde-1912-ev-bekommt-neuen-kunstrasenplatz-180607/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Spielfeld vom VfL Hörde 1912 e.V. im Goystadion in Dortmund ist nun ein Kunstrasenplatz. Für Moderator Klaus Lenser Grund genug, zur Einweihung des neuen Fußballplatzes zu fahren. Im Gespräch mit dem langjährigen Vereinsvorsitzenden Rainer Blinne geht es unter anderem um die Komplikationen beim Bau des Kunstrasenplatzes für den VfL Hörde 1912 e.V.. Geklärt wird auch, warum das Goystadion nach dem "Signal Iduna Park" das schönste Stadion in Dortmund ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.