NRWision
10.02.2022 - 17 Min.
QRCode

DieHausis: Kurze Brettspiel-Gedanken - Startspieler, Neue Chance für Brettspiele

Sendereihe von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/diehausis-kurze-brettspiel-gedanken-startspieler-neue-chance-fuer-brettspiele-220210/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Haben Startspieler Vorteile bei Brettspielen? Wer anfängt, hat oft bessere Chancen beim Spielen - so Spiele-Expertin Tanja Hausmann. Bei neuen und unbekannten Spielen startet sie aber lieber als letzte Spielerin. So kann sie aus vorherigen Runden lernen. In der Sendereihe "DieHausis" spricht sie über die Vor- und Nachteile von Startspieler*innen. Thorsten Hausmann hat einen anderen "Brettspiel-Gedanken": Verdienen Spiele eine zweite Chance? Sollte man sie nochmals spielen, wenn sie beim ersten Mal nicht geklappt haben? Thorsten Hausmann findet: Das hängt von der Erwartung an das Brettspiel ab. Für ihn haben keine Spiele eine zweite Chance verdient, die ganz anders als erwartet sind. Trotzdem präsentiert er einige Brettspiele, denen er noch eine zweite Chance geben würde.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.