NRWision
14.01.2021 - 18 Min.

DieHausis: "Fugitive" - Kartenspiel im Test

Sendereihe von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

  • Tutorial
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/diehausis-fugitive-kartenspiel-im-test-210114/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Fugitive" ist ein Kartenspiel. Es erscheint auf Deutsch im Spieleverlag "Skellig Games". In "Fugitive" versucht ein flüchtiger Verbrecher, die Stadt zu verlassen. Die Polizeichefin bleibt ihm dabei dicht auf den Fersen. In ihrem Test stellen Tanja und Thorsten Hausmann das Spiel "Fugitive" und seine Spielregeln vor. Das Kartenspiel ist für zwei Spieler ausgelegt: Der eine muss von Versteck zu Versteck gelangen, um zu entkommen. Der andere Spieler muss die Verstecke aufdecken. Tanja Hausmann musste vom eigenwilligen Design erst überzeugt werden. Auch das Agenten-Thriller-Szenario war für sie gewöhnungsbedürftig. Das flotte Detektivspiel überzeugte "dieHausis" am Ende durch seine simple, aber packende Spielmechanik und den hohen Wiederspielwert.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.