NRWision

"Dein Start bei NRWision": Kostenloses Webinar am 25.7.2022 um 17 UhrMelde Dich hier an!

04.05.2022 - 22 Min.
QRCode

Die Nabel-Show: "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" statt "Tatort"

Podcast-Projekt von Felix Herzog aus Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/die-nabel-show-jim-knopf-und-lukas-der-lokomotivfuehrer-statt-tatort-220504/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Nichts macht Podcaster Felix Herzog schlechtere Laune als ein Franken-"Tatort". Stattdessen schaut er mit seinen Eltern "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer". Dabei handelt es sich um eine Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuchs von Michael Ende. Dabei fragt sich Felix Herzog: Wie pflanzen sich die Kinder in Mandala fort? Mandala ist ein fiktives Land im Film. Dort gibt es nur Kinder und Kindeskinder. Felix Herzog überlegt, ob sie sich durch Zellteilung vermehren. Außerdem: Seit etwa einer Woche ist der Podcaster mit dem Coronavirus infiziert. Den Podcast nimmt er im Garten seiner Eltern auf. Dort spricht Felix Herzog über den Kampf zwischen den Elstern und Staren. Beide Vogelarten leben im Garten der Eltern.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.