NRWision
18.01.2022 - 5 Min.

Die GameChanger: KoFabrik in Bochum

Sendereihe von "CREATIVE.NRW" und "KLuG e.V." aus Köln und der "Montag Stiftung Urbane Räume" aus Bonn

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/die-gamechanger-kofabrik-in-bochum-220118/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die "KoFabrik" ist ein Treffpunkt am Imbuschplatz in Bochum. Sie befindet sich im Gebäude der ehemaligen "Eisenhütte Heintzmann". In der "KoFabrik" treffen sich Nachbar*innen aus dem Viertel. Sie bietet außerdem Platz für kreatives Arbeiten in Bochum. Junge Kreative, Freiberufler und Start-ups können Büros in der "KoFabrik" anmieten. Geschäftsführer Henry Beierlorzer erzählt, was das Besondere an einem Mietvertrag für die "KoFabrik" ist. Wie das Begegnungszentrum genau aufgebaut ist, verrät Matthias Köllmann vom Team der "KoFabrik" in der Sendereihe "Die GameChanger".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.