NRWision

"Dein Start bei NRWision": Kostenloses Webinar am 25.7.2022 um 17 UhrMelde Dich hier an!

10.02.2022 - 28 Min.
QRCode

Die attische Demokratie im antiken Athen

Beitrag von Schüler*innen am Gymnasium Martinum in Emsdetten

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/die-attische-demokratie-im-antiken-athen-220210/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die attische Demokratie entstand im antiken Athen. Sie gilt als Vorläufer der Demokratie, wie wir sie heute kennen. Was hatte die attische Demokratie zu bieten? Wie sah die Gesellschaft im alten Athen aus? Kann man die attische Demokratie mit der Moderne vergleichen? Schüler*innen am Gymnasium Martinum in Emsdetten stellen die attische Demokratie vor. Sie entstand im 5. Jahrhundert durch die Reformen der Staatsmänner Solon und Perikles. Über die Gesellschaft im antiken Athen unterhalten sich die Schüler*innen mit Prof. Hans Beck. Der Althistoriker hat die Professur für Alte Geschichte an der Universität Münster inne. Nur "Vollbürger" durften an der Volksversammlung teilnehmen. Das waren Männer, deren Väter aus Athen kamen. Sexismus war schon in der attischen Demokratie ein Problem: Frauen waren von der Volksversammlung ausgeschlossen. Und: Warum ist die attische Demokratie gescheitert?

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.