NRWision
17.03.2020 - 20 Min.

Die Abschweifung: Streamen

Podcast von Sascha Markmann aus Dortmund

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/die-abschweifung-streamen-200317/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Influencer auf "Twitch" erhalten teilweise hohe Spenden von ihren Followern. Dieser Hype um Live-Streams ist an Sascha Markmann völlig vorbeigegangen. Ihn beeindrucken die hohen Spendensummen: Diese seien ein richtiges Geschäft, stellt er fest. In "Die Abschweifung" spricht der Podcaster über das Streamen - nicht auf "Netflix" oder "Amazon Prime", sondern auf Plattformen wie "Twitch" oder "YouTube". Privatpersonen machen "Let's Plays" oder reden über ihr Leben und verdienen damit Geld. Dabei seien Personen mit nicht professionellem Content viel authentischer, findet der Podcaster.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.