NRWision
23.08.2021 - 97 Min.

Data sein Hals: Data seine verlorenen Schätze

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog und Thure Röttger aus Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/data-sein-hals-data-seine-verlorenen-schaetze-210823/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Nach dem Film "Moontrap" von 1989 hat Podcaster Christoph Jansen lange gesucht. Obwohl er den Film als Kind im Fernsehen gesehen hat, kannte er den Namen nicht. Als er "Moontrap" Jahre später endlich komplett sah, war die Enttäuschung groß. Im Podcast "Data sein Hals" sprechen Felix Herzog, Thure Röttger und Christoph Jansen über weitere Filme aus ihrer Jugend: "Die fliegende Windmühle" ist ein Science-Fiction-Trickfilm aus der DDR. Der Film von 1982 löst bei Felix Herzog heute noch Ohrwürmer aus. Im Podcast geht's zudem um "Die Zeitfalle" von 1987. Klaus Kinski spielt darin einen Bösewicht in weißem Mantel. Heute kann Podcaster Felix Herzog nicht mehr verstehen, wie er den Film jemals gut finden konnte.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.