NRWision
07.06.2021 - 52 Min.

Data sein Hals: Data seine losen Fäden - Der Temporale Kalte Krieg, Teil 1

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/data-sein-hals-data-seine-losen-faeden-der-temporale-kalte-krieg-teil-1-210607/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Science-Fiction-Serie "Star Trek: Enterprise" ist ein Prequel und spielt damit zeitlich gesehen vor den anderen Serien des Star-Trek-Franchise. Ein Erzählstrang innerhalb der Serie handelt vom sogenannten "Temporalen Kalten Krieg". Im Podcast "Data sein Hals" beantworten Felix Herzog, Tanja Röhrig und Gregor T. die Frage: Was ist der "Temporale Kalte Krieg"? Dabei gehen sie auf die Hintergründe innerhalb der Serie "Star Trek: Enterprise" ein. Sie erklären auch, wie sich die Geschichte mit den anderen Star-Trek-Serien vereinbaren lässt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.