NRWision
18.04.2018 - 8 Min.

Das Weiße Haus in Gelsenkirchen-Buer

Bericht der TV-Lehrredaktion an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/das-weisse-haus-in-gelsenkirchen-buer-180418/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Knapp 90 Obdachlose leben allein im Stadtteil Gelsenkirchen-Buer. Dort gibt es das "Weiße Haus". Die Einrichtung dient Wohnungslosen als Beratungs- und Begegnungsstätt. "proVo"-Reporterin Gesa Schnieder schaut sich das Haus an und spricht mit Benni, einem der ehrenamtlichen Helfer im Haus. Dort gibt es zum Beispiel eine Kleiderkammer und eine Schuhkammer, aus der passende Kleidung für die Obdachlosen ausgegeben wird. Außerdem bekommen die Besucher jeden Mittag eine warme Mahlzeit.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.