NRWision
28.02.2013 - 3 Min.

Das Theater Köln-Süd

Projektarbeit von Studenten der Media School an der Hochschule Fresenius in Köln

Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/das-theater-koeln-sued-130228/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Was passiert bei einer Theaterprobe? Worin steckt der Reiz der Schauspielerei? Und wie ist die Stimmung in der Künstlergarderobe kurz vor einer Aufführung? Das verrät dieser Film über das Theater Köln-Süd - produziert von Studenten der Hochschule Fresenius.
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Kommentare:

    Bea
    am 9. April 2013 um 14:43 Uhr

    Sicher eine harte Ausbildung, aber Schauspiel wäre nichts für mich, dafür bin ich irgendwie zu ehrlich. Schaupielkunst kann auch im privaten Bereich sicherlich sehr hilfreich sein, seine Ziele zu erreichen. Die Gefahr ist aber, Bühne und das wahre Leben nicht mehr von einander trennen zu können. Nach Abschluss der Schauspielschule ist es anfangs wahrscheinlich sehr schwierig Rollen und Aufträge zu bekommen. Die mehrteilige ZDF-Doku „Lauras Traum“, die z. Z. in der Sendung „Volle Kanne“ ausgestrahlt wird, zeichnet den Weg von Laura nach, wie sie versucht, nach der Abschlussprüfung an der Stage School Hamburg, ihren Traum von einer großen Schauspielkarriere zu verwirklichen. Es gibt sicherlich verschiedene Wege, sein Ziel zu erreichen, aber für manche, ein mitunter langer und schwieriger Weg!