NRWision
30.10.2018 - 15 Min.

Das Dorf in der Stadt behalten

Predigt aus der Christuskirche der Evangelischen Thomas-Kirchengemeine Bad Godesberg in Bonn

  • Aufzeichnung
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/das-dorf-in-der-stadt-behalten-181030/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In Bad Godesberg in Bonn haben die Menschen wenig Zeit. Genauso gehe es den Stadtbewohnern in anderen Teilen der Republik, stellt Pfarrer Oliver Ploch in seiner Rede fest. Das entschleunigte Leben im Dorf und die damit verbundene Lebensweise sind für den Pfarrer wichtige Faktoren, um gemeinschaftlicher zu leben. Das Thema der Predigt ist "urbane Theologie".
Deine Meinung
Würdest Du gerne auf dem Dorf leben?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

nein
Max Ehlers
am 2. November 2018 um 12:39 Uhr

Ich habe nie auf dem Dorf gelebt. Ich empfinde ein Gefühl der Einengung, wenn ich daran denke. Gleichzeitig stimme ich der Predigt zu, es ist wichtig, das Gefühl eines "dörflichen" Miteinanders und eines Füreinandereinstehens auch in die Stadt zu bringen