NRWision
13.09.2017 - 57 Min.

Crosscheck: Krefeld Pinguine vs EHC Red Bull München, "Goalie" Andrew Engelage

Sportmagazin von radio KuFa in Krefeld

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/crosscheck-krefeld-pinguine-vs-ehc-red-bull-muenchen-goalie-andrew-engelage-170913/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Für die Spieler der "Krefeld Pinguine" steht in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) das Eröffnungsspiel gegen Titelverteidiger "EHC Red Bull München" an. Für den vormals Tabellenletzten ist das ein schwieriger Start in die neue Saison - besonders nachdem das Eishockey-Team die Freundschaftsspiele gegen Iserlohn und den Zweitligisten Kassel verloren hat. Die bekennenden Krefeld-Fans und "Crosscheck"-Moderatoren Rolf Frangen und Holger Kuhlmann hoffen, dass die elf neuen Spieler in der Saison 2017/18 frischen Wind ins Team bringen werden. In ihrer Sendung stellen sie den neuen "Goalie", Torhüter Andrew Engelage, vor. Der Kanadier, der aus der zweiten schwedischen Liga zu den Pinguinen gewechselt ist, möchte vor allem an deren Heimbilanz arbeiten. Auch der umstrittene DEL-Spielplan, die finanzielle Lage des Vereins und der neue Co-Trainer Marian Bazany sind Themen der Sendung.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.