NRWision
16.11.2020 - 64 Min.

Coregamer-Podcast: Streets of Rage 4 - Videospiel im Talk

Gaming-Podcast von EXLEX e.V. in Mönchengladbach

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/coregamer-podcast-streets-of-rage-4-videospiel-im-talk-201116/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Streets of Rage 4" ist ein "Beat 'em up"-Kampfspiel für Konsole und PC. Im neuesten Teil aus der "Streets of Rage"-Reihe können vier Spieler gemeinsam spielen. Auf den alten Konsolen konnten nur zwei Spieler gleichzeitig gegen Feinde kämpfen. Die Podcaster Mo, Hans und Chris blicken auf die Vorgänger zurück und vergleichen "Streets of Rage 4" damit. Springen, schlagen und treten funktioniert super und macht Spaß, findet Chris. Auch die Spezialangriffe überzeugen. Wenn man noch nie einen Teil der Reihe gespielt hat, findet man nur schwer hinein. Auch andere Probleme tauchen im Spielverlauf auf. Das betrifft vor allem den Vier-Spieler-Modus. Die Retro-Grafik lässt die Probleme etwas vergessen. Einer der Podcaster outet sich sogar als absoluter Fan von "Streets of Rage 4".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.