NRWision
08.06.2021 - 10 Min.

canalegrande: Online-Kurse in der Corona-Zeit

Beitrag von Studierenden der Folkwang Universität der Künste in Essen

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/canalegrande-online-kurse-in-der-corona-zeit-210608/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Prof. Matthias Brzoska berichtet von seinen Erfahrungen mit Online-Kursen und Seminaren. Gerade Studiengänge rund um Musik mussten in der Corona-Zeit umdenken, verrät der Folkwang-Dozent im Interview mit Studentin Claire Coué. Bei reinen Vorlesungen ist der Unterschied zwischen Online-Kurs und Vorlesung im Hörsaal nicht so groß. Instrumentalunterricht per Internet durchzuführen, sei dagegen fast unmöglich. Laut Prof. Matthias Brzoska tun sich auch neue Studierende mit den Online-Kursen schwer. Immerhin: Streaming-Angebote verhelfen der Folkwang Universität der Künste zu einer größeren Reichweite, zum Beispiel bei Online-Konzerten. Das Interview ist ein Ausschnitt aus einer längeren Sendung, die im Bürgerfunk gelaufen ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.