NRWision
05.02.2015 - 21 Min.

Campus TV Uni Bielefeld: Studieren mit Handicap, Tanztrend "Forró"

Monatliches Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Bielefeld

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/campus-tv-uni-bielefeld-studieren-mit-handicap-tanztrend-forro-150205/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Studieren mit Handicap ist eine echte Herausforderung - und dabei sind mehr Studenten von einer einschränkenden Behinderung betroffen, als man glaubt. Die Sendung "Campus TV" von der Uni Bielefeld klärt deshalb mit ein paar Fakten auf. Außerdem sprechen die Macher mit Andrea Herold vom "Referat für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung". Sie bietet Betroffenen eine erste Anlaufstelle für ihre Fragen. Im zweiten Beitrag beschäftigen sich die Reporter mit einer immer häufiger diagnostizierten Krankheit: der Depression. Außerdem spricht Moderatorin Ekaterina Anokhina im Studio mit Gamze Araz von der Initiative "Uni ohne Vorurteil". Weitere Themen des Magazins sind vegane Restaurants in Bielefeld und ein neuer Tanztrend namens Forró.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Renato
am 25. Juni 2017 um 00:17 Uhr

Hallo! Ich bin brasilienische und mache eine Masterarbeit, wo ich über Forró in Deutschland spreche, Ich möchte wissen, ob Ihr etwas mehr über dieses Thema hätte. Und noch wann wurde dieser Artikel veröventlicht. Auf jedem Fall, ich danke.