NRWision
18.11.2021 - 55 Min.

Bürgerradio Meerbeck-Hochstraß: Helmut Sandrock, Rudolf Erhardt, Alwin Watzke - MSV Moers

Lokalmagazin von der Volkshochschule Moers und dem SCI:Moers

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/buergerradio-meerbeck-hochstrass-helmut-sandrock-rudolf-erhardt-alwin-watzke-msv-moers-211118/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Helmut Sandrock, Rudolf Erhardt und Alwin Watzke sind ehemalige Fußballspieler vom "MSV Moers". Die drei sind in der Bergarbeiter-Siedlung "Kolonie Meerbeck" aufgewachsen. Beim "MSV Moers" haben sie das Fußballspielen gelernt. Ursprünglich war der "MSV Moers" ein reiner "Bergbau-Verein": Nur Bergleute haben in dem Verein Fußball gespielt. Im Lokalmagazin "Bürgerradio Meerbeck-Hochstraß" sprechen die ehemaligen Fußballspieler über ihre Zeit beim "MSV Moers". Helmut Sandrock, Rudolf Erhardt und Alwin Watzke reden unter anderem über die schwierige Suche nach einem Vereinsnamen. Außerdem geht es um die Abmeldung der 1. Mannschaft vom "MSV Moers". Helmut Sandrock, Rudolf Erhardt und Alwin Watzke erinnern sich auch an Partien gegen die Bundesliga-Vereine "1. FC Köln" und "Borussia Mönchengladbach". Ein besonderes Highlight für die drei: Zum 100-jährigen Vereinsjubiläum war "Rot-Weiss Essen" beim "MSV Moers" zu Gast.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Jürgen Müller
am 23. November 2021 um 14:08 Uhr

Die geschilderte „ Zeit“ war zum großen Teil noch die des TUS Meerbeck.