NRWision
06.04.2021 - 43 Min.

BrodiesFilmkritiken: "Filmfressen" bei YouTube - Manuel Magno und Peter Wichterich

Filmkritik von Thomas Breuer aus Frechen

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/brodiesfilmkritiken-filmfressen-bei-youtube-manuel-magno-und-peter-wichterich-210406/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Kinobetreiber Peter Wichterich und Filmjournalist Manu Magno betreiben gemeinsam den YouTube-Kanal "Filmfressen". Beide sind leidenschaftliche Filmfans und -Kritiker. Im Interview mit Moderator Thomas Breuer sprechen sie über ihre filmischen Vorlieben. Die "Filmfressen" widmen sich in ihrem Podcast und in ihren Videos eher unbekannteren Filmen abseits der großen Kino-Blockbuster. Peter Wichterich und Manu Magno sprechen lieber über Arthaus-Filme, B-Movies und Genre-Filme. Außerdem diskutieren die drei über Spoiler. Peter Wichterich ist sich sicher: Ein guter Film ist "Spoiler-resistent". Manu Magno stimmt ihm zu: Auch wenn man weiß, was passieren wird, kann ein Film oder eine Serie den Zuschauer trotzdem gut unterhalten. Darüber hinaus geht es um Reboots, Remakes und Prequels. Die "Filmfressen" bedauern, dass früher erfolgreiche Filme aus finanziellen Gründen regelmäßig nochmal neu produziert werden.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.