NRWision
11.02.2021 - 18 Min.

bochum-lokal: Rosenmontagszug in Bochum-Linden 2020

Lokale Themen und Beiträge aus Bochum

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/bochum-lokal-rosenmontagszug-in-bochum-linden-2020-210211/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Rosenmontagszug in Bochum-Linden fällt 2021 wegen des Coronavirus aus. Tanja Grewing zeigt deshalb in ihrer Lokal-Sendung "bochum-lokal" Eindrücke aus dem vergangenen Jahr: Der Karnevalszug 2020 steht unter dem Motto "Die wilden Zwanziger". Zahlreiche Vereine und Gruppen nehmen mit kreativ gestalteten Wagen am Event teil. Dazu gehört zum Beispiel die Karnevalsgesellschaft "Ruhrlandbühne Bochum 1949 e.V.". Ihr Wagen ist in den Vereinsfarben rot und weiß geschmückt. Er wird von der Kindertanzgruppe der "Ruhrlandbühne" begleitet. Auch eine Gemeinschaft von Friseurinnen und Frieseuren ist mit einem Wagen beim Zug vertreten - passend dekoriert mit Scheren und Kämmen. Beim Rosenmontagszug in Bochum-Linden darf außerdem Thomas Eiskirch, Oberbürgermeister von Bochum, nicht fehlen. Er wirft den Karnevalisten von einem Wagen aus "Kamelle" zu.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.