NRWision
12.07.2022 - 55 Min.
QRCode

Bleibende Schäden: Liebesgrüße aus Bologna

Popkultur-Podcast von Léo Solleder und Kenan Hasic aus Düsseldorf

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/bleibende-schaeden-liebesgruesse-aus-bologna-220712/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Léo meldet sich zurück aus Bologna in Italien. Dort hat er das Festival "Il Cinema Ritrovato" besucht, ein Filmfestival für restaurierte und verlorene Filme. Hier konnte Léo live beobachten, wie man alte Filme restauriert. Sein Highlight bei "Il Cinema Ritrovato" 2022: "Et j'aime à la fureur" von André Bonzel. Im Film berichtet der Regisseur aus Belgien aus seinem eigenen Leben. "Una giornata particolare" ist ein weiterer Film, der Léo beim Filmfestival besonders gut gefallen hat. Auf Deutsch übersetzt heißt der Titel "Ein besonderer Tag". Der Film von Regisseur Ettore Scola spielt in der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg. Er handelt von einem Treffen zwischen zwei faschistischen Diktatoren: Adolf Hitler besucht Benito Mussolini in Rom. Die Schauspieler*innen Sophia Loren und Marcello Mastroianni übernehmen die Hauptrollen. Außerdem reden Léo und Kenan über die 4. Staffel der Mystery-Serie "Stranger Things".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.