NRWision
06.03.2018 - 145 Min.

Bartocast: "Restehören" - Spiritualität, "Der Diskordianische Rundfunk", Elektrosmog

Podcast von Sebastian Bartoschek aus Herne

  • Kunst
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/bartocast-restehoeren-spiritualitaet-der-diskordianische-rundfunk-elektrosmog-180306/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Bei einem spirituellen Workshop treffen die Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde, auf die Mondin der Spiritualität, den Sonnenkreis des Seins - und einige Skeptiker. Unter den skeptischen Teilnehmern befindet sich auch Diplompsychologe Sebastian Bartoschek. Er möchte einen Vortrag über "Ghost Hunting" halten, andere werden über Naturreligionen, Wünschelruten und Tarot-Karten berichten. Nach einer Vorstellungsrunde, folgt eine Achtsamkeitsübung, bei der Körper und Atmung fokussiert werden. Teil der "Bartocast"-Sendung ist auch einmal mehr "Der Diskordianische Rundfunk" von "Elektrobier". Er trägt Lebensweisheiten aus der "Papst-Lyra" vor: "King Kong starb für eure Sünden, aber vergesst nie, dass ihr für eure Sünden geboren wurdet". Es folgen der "Fluch des Truthahns" und das "Höllengleichnis". Zu hören ist auch ein Vortrag über "Elektrosmog". Kunstvoll werden außerdem immer wieder verschiedene Geräuschkulissen vom Spielplatz oder beim Kochen in die Sendung eingebaut.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.