NRWision
13.02.2014 - 17 Min.

backup: Einbetten von YouTube-Videos

Technikmagazin von Severin Pick aus Wesseling

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/backup-einbetten-von-youtube-videos-140213/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wird das Einbetten von YouTube-Videos kostenpflichtig? Darüber berichtet "backup" in der heutigen Ausgabe. Grund dafür ist ein Verfahren des Europäischen Gerichtshofes. Angestoßen hat den Prozess der österreichische Rechteverwerter AKM. Demnach könnte das Einbinden von YouTube-Videos zum Beispiel auf Facebook kostenpflichtig werden. Außerdem stellt "backup" die Webseite "appear.in" vor, auf der man kostenlos Videokonferenzen mit Freunden halten kann.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.