NRWision
13.11.2019 - 28 Min.

Backstage Spezial: "Grup Yorum", Band aus der Türkei

Interview-Reihe von Kanal 21 aus Bielefeld

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/backstage-spezial-grup-yorum-band-aus-der-tuerkei-191113/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Grup Yorum" ist eine türkische Band mit politischer Haltung. Sie stellt sich mit ihren Texten gegen die türkische Regierung und gegen Faschismus. Außerdem sehen sich "Grup Yorum" als sozialistisch-revolutionäre Band. Die türkische Regierung wirft ihnen deshalb Terror-Propaganda vor. In "Backstage Spezial" erzählt die Band, welche Repressionen das zur Folge hat: Sechs Mitglieder von "Grup Yorum" befinden sich momentan in Haft und sind in Hungerstreik getreten. Sängerin Sena Erkoc erzählt, dass es für die Gruppe auch in Deutschland ein Konzertverbot gibt. Für sie ist das absolut unverständlich, da "Grup Yorum" lediglich existierende Probleme benenne und sich gegen Rassismus und Faschismus ausspreche.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.