NRWision
10.11.2020 - 48 Min.

Aus dem Takt: Herzschwäche - Dr. Rolf Cramer, Krankenhaus "Maria Hilf" Warstein

Magazin für Herzkranke von Patienten für Patienten von Angelika und Klaus Krause aus Hamm

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/aus-dem-takt-herzschwaeche-dr-rolf-cramer-krankenhaus-maria-hilf-warstein-201110/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wegen Herzschwäche - auch Herzinsuffizienz genannt - müssen viele Menschen jedes Jahr ins Krankenhaus. Ein häufiger Grund für die Herzschwäche ist hoher Blutdruck. Auch eine Corona-Infektion kann Herzinsuffizienz zur Folge haben, sagt Internist und Kardiologe Dr. Rolf Cramer. Er ist am Krankenhaus "Maria Hilf" in Warstein tätig. Der Arzt klärt über die Krankheit Herzinsuffizienz auf. Luftnot ist ein Symptom von vielen. Dr. Rolf Cramer verrät dem Moderatorenteam Angelika und Klaus Krause, auf welche Symptome man außerdem achten sollte. Ist die chronische Herzschwäche diagnostiziert, können Therapien helfen. Wie man die verschiedenen Arten der Herzinsuffizienz unterscheiden kann und ob die Krankheit heilbar ist, sagt Dr. Rolf Cramer in dieser Ausgabe von "Aus dem Takt".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.