Aufbau Ost

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Wilda WahnWitz hat an der Ostsee viele große Kunstwerke aus kleinen Megalithen gefunden. Wie ihre großen Vorbilder stehen kleine Steine in Kreisen, Bögen und anderen Formen im Sand. Die Formationen sind auf Fotos festgehalten und zusammengestellt. Begleitet wird der Zusammenschnitt durch eine Musik-Text-Collage von Kristian Storch.

Dein Feedback

Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung per Mail zu dieser Sendung. Was möchtest Du tun?

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/aufbau-ost-170509/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>
QRCode

Infos: Wilda WahnWitz

Verfasse deinen Kommentar

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare

  • ADbar
  • 27. Maerz 2018
  • 22:15
Unglaublich schön zu entdecken, dass längst vergessene Musik immer noch im Netz herumgeistert. Und dann noch als Untermalung für megaltihische Kunst dienen darf. 😉
  • Wilda WahnWitz
  • 13. Mai 2017
  • 13:35
Wer die wohl gemacht hat? Die Macherin ist tatsächlich am Schluss im Bild. Vielleicht erkennt sie ja jemand.