NRWision
16.10.2018 - 19 Min.

Alter, was geht? - Wohnen im Alter - Barbara Zimmer, 83

Journalistik-Studierende der TU Dortmund im Gespräch mit Senioren

  • Talk

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/alter-was-geht-wohnen-im-alter-barbara-zimmer-83-181016/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Glockenhof ist ein Mehrgenerationenprojekt in Bochum. Junge, Alte, Fitte und Pflegebedürftige wohnen dort unter einem Dach. Barbara Zimmer ist 83 Jahre alt und hat den Glockenhof mit ins Leben gerufen. Eine alte Schule im Stadtteil Altenbochum wurde dafür umfangreich umgebaut. Jetzt gibt es dort Wohnungen für Familien, Alleinstehende, Paare und pflegebedürftige Senioren. Barbara Zimmer kommt aus einer großen Familie und ist Fan von dem Konzept "Mehrgenerationenwohnen". Sie gibt aber auch zu: "Man muss Gemeinschaft lieben, um hier gerne zu wohnen." Diese Gemeinschaft war für sie ein Ansporn, das Projekt umzusetzen. Eins ist für sie sicher: Sie will nicht alleine alt werden. Denn genau das sieht sie bei vielen gleichaltrigen Freunden und Bekannten.
Deine Meinung
Würdest Du im Alter in eine WG ziehen?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

ja
V. D.
am 15. November 2018 um 10:04 Uhr

Gerade jung und alt zusammen, aber Nähe in Freiheit ohne Eden Zwang, das passt in die heutige Zeit.
Gruss v. D.