NRWision
20.06.2018 - 12 Min.

Ahlener Zeche und Zechensiedlung: Eva Naisar

Interview-Reihe mit Zeitzeugen - produziert von AhlenTV

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/ahlener-zeche-und-zechensiedlung-eva-naisar-180620/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Zeche "Westfalen" hat seit Beginn des 20. Jahrhunderts das Leben in der Stadt Ahlen geprägt. Am 30. Juni 2000 wurde dort die Förderung eingestellt. In der Zechensiedlung gab es 1093 Wohnungen für die Arbeiter und ihre Familien - in einer wohnte Eva Naisar. Im Zeitzeugen-Interview erzählt sie, wie sie nach Ahlen gekommen ist und wie das Leben in der Kolonie war. Das Team von "AhlenTV" möchte die Zechenjahre in Ahlen mit der Interviewreihe "Ahlener Zeche und Zechensiedlung" für die Nachwelt erhalten.
Deine Meinung
Lauschst Du gerne den Erzählungen älterer Menschen?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.