NRWision
15.04.2020 - 55 Min.

25 Jahre Pfadfinder-Stamm "St. Ulrich" in Alpen am Niederrhein

Sendung der Radiowerkstatt in der Volkshochschule Moers

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/25-jahre-pfadfinder-stamm-st-ulrich-in-alpen-am-niederrhein-200415/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Pfadfinder-Stamm "St. Ulrich" in Alpen am Niederrhein feiert sein 25-jähriges Bestehen. Der Förderverein wurde 1995 gegründet, um die Leiter des Pfadfinder-Stammes wirtschaftlich zu entlasten. Daher ist der gemeinnützige Verein auf Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen. Bei einem Lagerfeuer unterhält sich Diego Lamber mit Stammesvorstand Benjamin Schellen über die Grundwerte der Pfadfinder. Neben Gemeinschaftsgefühl und Völkerverständigung gehöre dazu auch, "die Welt besser zu verlassen, als man sie vorgefunden hat". Diego Lamber spricht außerdem mit Kalli Pieper, dem Vorstand des Pfadfinder-Fördervereins. Dabei geht es um internationale Kontakte zu anderen Pfadfindern und die große Resonanz bei der Jubiläumsfeier.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.