weitere Sendungen:

facebook Icon
WhatsApp Icon
Twitter Icon
G+ Icon

Fernsehkonzert: "Reptyle" aus Bielefeld

Live-Musik - präsentiert von Kanal 21, Bielefeld

Was haben Horrorfilme und Gothic Rock gemeinsam? Andreas Litschel aka "Zulu" von "Reptyle" sagt, dass es bei beiden um ein kontrolliertes Setting geht. Zuschauer und Zuhörer können sich mit der dunklen Seite des Seins auseinandersetzen. Moderator Benjamin Tierbach trifft den Leadsänger und den Gitarristen Axel Kuhlhoff aka "Keule", beim "Fernsehkonzert" von Kanal 21. Sie sprechen über die Entwicklung der Gothic-Kultur und die reinigende Kraft der Dunkelheit. "Unser Ziel ist es nicht, Leute mit unserer Musik, zu deprimieren", erklärt Zulu. "Man erlebt ja auch Scheiß, und den gezielt und kontrolliert zu durchleben, hat etwas Befreiendes."

Kommentare zur Sendung:

  • Noch kein Kommentar.
    Wir freuen uns auf Deine Meinung zur Sendung!

  • Leuchtmops
    am 23. Mai 2016 um 15:32 Uhr
    Ich habe das nicht zu bändigende Bedürfnis, dem Moderator das Ziegenbärtchen zu kämmen *-*

bitte warten
Sende

  • Dein Kommentar zur Sendung:

Tipps der Woche

Tipps der Woche

Empfehlungen unserer Redaktion Teaserbild:Tipps der Woche

Die TV-Tipps unserer Programmredaktion mit sehenswerten Highlights aus dem aktuellen Fernsehprogramm bei nrwision.

NEU in der Mediathek

NEU in der Mediathek

exklusiv vor der TV-Ausstrahlung Teaserbild:NEU in der Mediathek

Neuzugänge im Überblick: In unserer Mediathek findest Du neue Sendungen, Filme und Beiträge schon vor der TV-Ausstrahlung!

Infos für Radiomacher

Infos für Radiomacher

Neue Mediathek für Audio-Beiträge Teaserbild:Infos für Radiomacher

Wenn Du Radio-Sendungen, einen Podcast oder sonstige Audio-Beiträge produzierst, kannst Du jetzt auch von NRWision profitieren.


tipps der woche.

lade
lade zufalls-tipp...


neue kommentare.
  • [ 15.12.2017 ]
    Inge Westerhorstmann
    "Wo kann ich die Videofilme von Herrn Fred Schmitz bekommen?"

    sendung ansehen

  • [ 15.12.2017 ]
    gsohn
    "Siehe auch: Routine-Unternehmer sind..."

    sendung ansehen


facebook.