NRWision
  • Podcast-Hosting: Online-Speicher für Audio-Produktionen
     

    Podcast-Hosting: Online-Speicher für Audio-Produktionen

    Infos über Speicherplatz und Webhosting-Anbieter für Podcasts und Audio-Produktionen

Warum brauchen Podcaster einen Hosting-Anbieter?

Ein Podcast besteht in der Regel aus mehreren Episoden, also auch aus mehreren Audio- oder Video-Dateien. Diese Dateien müssen im Internet zur Verfügung stehen, damit interessierte Hörer oder Zuschauer sie überall abspielen können. Dafür brauchst Du also je nach Dateigrößen den entsprechenden Speicherplatz auf einem Server sowie die dazugehörige Technologie, die die Podcast-Episoden im Netz abrufbar macht.

Welche Möglichkeiten fürs Podcast-Hosting gibt es?

Podcast selbst hosten
Wer technisch versiert ist, kann sich komplett selbst ums Webhosting kümmern. Dafür musst Du dann z.B. eigenen Webspace haben und Dich gut mit einem Content Management System (CMS) sowie passenden Plugins für Podcasts auskennen.

Kostenpflichtige Podcast-Dienste
Es gibt auch zahlreiche Anbieter, bei denen Du Deinen Podcast hochladen kannst. Bekannte Plattformen im deutschsprachigen Raum sind Podcaster.de und Podigee. Die Preismodelle für Podcasts sind unterschiedlich. Abgerechnet wird meist pro Monat.

Podcast bei NRWision veröffentlichen
Alternativ kannst Du Deinen Podcast hier bei NRWision hosten. Voraussetzung dafür ist u.a., dass Du in Nordrhein-Westfalen wohnst und einen nicht-kommerziellen Podcast ohne Werbung und Sponsoring betreibst.

Welche Vorteile hat NRWision für Podcaster?

  • Das Webhosting für Deinen Podcast ist bei NRWision dauerhaft kostenlos.
  • Du kannst bei uns so viele Podcasts und Episoden zur Veröffentlichung einreichen wie Du möchtest. Wir machen keine Vorgaben zu Länge oder Inhalt.
  • Deine Audio-Dateien werden auf sicheren Servern an der Technischen Universität Dortmund gespeichert.
  • Wir kümmern uns für Dich um alle weiteren technischen Wege - von der Bereitstellung in der Mediathek bis zum RSS-Feed für Podcast-Apps.

NRWision ist ein nicht-kommerzielles Projekt, das von der Landesanstalt für Medien NRW gefördert wird. Wir verdienen kein Geld mit Deinem Podcast oder Deinen Daten. Du profitierst außerdem von unserem redaktionellen Service mit rechtlicher Prüfung, Suchmaschinenoptimierung, konstruktivem Feedback und persönlichen Ansprechpartnern.

Du bist bei uns in guter Gesellschaft: In unserer Mediathek findest Du schon viele Podcasts aus NRW

Wie Du Deinen Podcast bei NRWision zur Veröffentlichung einreichst, erfährst Du auf unserer Mitmachen-Seite für Podcaster. Melde Dich gerne auch bei uns, wenn Du noch Fragen zu unserem Angebot hast.