NRWision
02.12.2009 - 21 Min.

Zeitzeugen: Adolf Burger im Interview - Teil 2

Adolf Burger schildert im Interview, wie er im KZ Sachsenhausen Geld für die Nazis fälschen musste

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/zeitzeugen-adolf-burger-im-interview-teil-2-091202/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Als Überlebender des Holocausts berichtet Adolf Burger vom größten Geldfälschungsprogramm der Nationalsozialisten während des 2. Weltkriegs. Er selbst musste im KZ Sachsenhausen Millionen von britischen Pfund für die Nazis fälschen, um die Wirtschaft des Gegners zu schwächen. Ein ergreifendes Interview mit einem Zeitzeugen. (Teil 2)
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.