NRWision
06.12.2022 - 4 Min.
QRCode

Zeichen gegen Mobbing e.V. - "Social Visionary" Tom im Interview

Beitrag von Julia Gogolok aus Gütersloh

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/zeichen-gegen-mobbing-ev-social-visionary-tom-im-interview-221206/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Zeichen gegen Mobbing e.V." macht sich stark gegen Mobbing. Unter dem Motto "Gemeinsam stärker" möchte der Verein Mobbing verhindern und Betroffene unterstützen. Tom ist sogenannter "Social Visionary" bei "Zeichen gegen Mobbing e.V.". Das bedeutet: Er leitet Workshops und Seminare zum Thema Mobbing an und in Schulen. Denn: Gerade an Schulen ist Mobbing häufig ein Problem. Oft erfahren Kinder hier körperliche und seelische Gewalt. Im Gespräch mit Moderatorin Julia Gogolok erzählt Tom, was den Verein "Zeichen gegen Mobbing e.V." genau ausmacht. Für ihn ist klar: Schulen und Gesellschaft müssen mehr gegen Mobbing tun.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.