NRWision
26.05.2021 - 7 Min.

Wilda loves to tell Ghoststories too

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

  • Kunst
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/wilda-loves-to-tell-ghoststories-too-210526/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Künstlerin Wilda WahnWitz begibt sich mit dem Maler Graham Asmundson auf die Suche nach Geisterhäusern. Bei ihrem Gang durch die Straßen sprechen sie über übernatürliche Begegnungen: Graham Asmundson erklärt, wieso es in der Gegend so häufig spukt. Wilda WahnWitz berichtet über eine Geisterbeschwörung, an der sie teilgenommen hat. Beide stellen fest: Sie sind sensibel genug, um das Übernatürliche zu spüren - allerdings auf unterschiedliche Art und Weise…
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.