NRWision
26.10.2021 - 55 Min.

Welttag des Stotterns

Sendung vom medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/welttag-des-stotterns-211026/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der internationale "Welttag des Stotterns" findet jährlich am 22. Oktober statt. Der Welttag richtet sich gegen die Diskriminierung von stotternden Menschen und möchte über das Thema aufklären. Anja Herde ist Vorsitzende der "Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V." (BVSS). Die Vereinigung nimmt am "Welttag des Stotterns" teil. Anja Herde spricht über ihre Aufgaben beim BVSS. Außerdem erzählen Nina, Bianca und Willi von ihrem Leben mit Stottern. Sie berichten, wie das Stottern begonnen hat und wie sie im Alltag damit umgehen. Und: Manon ist Logopädin und arbeitet als Stotter-Therapeutin. Im Interview berichtet sie von ihrer Arbeit.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.