NRWision
03.12.2020 - 55 Min.

Welle WBT: "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran", "Antigone" von Bodo Wartke

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/welle-wbt-monsieur-ibrahim-und-die-blumen-des-koran-antigone-von-bodo-wartke-201203/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Wolfgang Borchert Theater muss bis 2021 wegen der Corona-Maßnahmen schließen. Die Premiere von "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran" wird deshalb verschoben. Schauspieler Johannes Langer ist in diesem Solostück der einzige Schauspieler. In der Sendung "Welle WBT" beschreibt er das Stück: Die Romanadaption handelt von dem jüdischen Jungen Momo, der sich mit einem Mann namens Monsieur Ibrahim anfreundet. Das Stück behandelt auch den Sufismus - eine Strömung im Islam. 2021 findet im Wolfgang Borchert Theater außerdem die Premiere von "Antigone" nach einer Adaption von Bodo Wartke statt. Der Musik-Kabarettist erzählt den antiken Klassiker in lustigen Versen à la Heinz Erhardt. Trotzdem geht die Dramatik der Geschichte dabei nicht verloren, finden die Moderatoren Florian Bender und Frederik Iven.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.