NRWision
09.04.2021 - 7 Min.

Welle-Rhein-Erft: Vandalismus - Christus Korpus von St. Remigius in Bergheim

Beitrag aus der Medienwerkstatt im Katholischen Bildungsforum Rhein-Erft

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/welle-rhein-erft-vandalismus-christus-korpus-von-st-remigius-in-bergheim-210409/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Vandalismus, also vorsätzliche und zerstörerische Sachbeschädigung, ist im Rhein-Erft-Kreis keine Seltenheit. Die Aufklärungsrate ist gering, die Täter verschwinden meist unerkannt. Das letzte Opfer: Der Christus Korpus an der Außenwand der Pfarrkirche St. Remigius in Bergheim. Man schätzt den Schaden auf mehrere tausend Euro. Die Moderatorin Martina Bernhardt unterhält sich mit Manuela Prechtel. Die Diplom-Restauratorin erklärt im Beitrag von "Welle-Rhein-Erft", wie aufwändig die Behebung der Schäden am Christus-Korpus ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.