NRWision
21.10.2021 - 3 Min.

Welle-Rhein-Erft: "Monschau" von Steffen Kopetzky - Buchtipp

Beitrag der Medienwerkstatt im Katholischen Bildungsforum Rhein-Erft

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/welle-rhein-erft-monschau-von-steffen-kopetzky-buchtipp-211021/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Roman "Monschau" von Autor Steffen Kopetzky spielt in der gleichnamigen Stadt. Im Jahr 1962 brechen die Pocken in der Rureifel und auch in Monschau aus. Autor Steffen Kopetzky erzählt vor diesem Hintergrund eine bewegende Liebesgeschichte. Im "Welle-Rhein-Erft"-Buchtipp erklärt Bibliothekarin Birgit Weber, warum sie den Roman "Monschau" mag. Besonders die Sprache von Autor Steffen Kopetzkys bewegt und begeistert sie. Das Buch "Monschau" ist im März 2021 beim "Rowohlt Verlag" erschienen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.