NRWision
19.01.2022 - 3 Min.

Welle-Rhein-Erft: "Louma" von Christian Schnalke - Buchtipp

Beitrag der Medienwerkstatt im Katholischen Bildungsforum Rhein-Erft

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/welle-rhein-erft-louma-von-christian-schnalke-buchtipp-220119/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Louma" ist ein Roman von Autor Christian Schnalke. In dem Buch geht es um die Familie der gleichnamigen verstorbenen Mutter. Die vier Kinder von Louma stammen aus zwei Ehen - mit den sehr unterschiedlichen Männern Tristan und Mo. Die vier Kinder Toni, Fabi, Fritte und Nano bleiben zusammen. Also müssen die Väter Tristan und Mo zusammenziehen und sich gemeinsam um die Kinder kümmern. Im "Welle-Rhein-Erft"-Buchtipp erklärt Bibliothekarin Birgit Weber, warum sie der Roman "Louma" besonders berührt. Die verrückte Familiengeschichte im Roman von Christian Schnalke weckt in ihr ein "Wohlfühl-Gefühl".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.