NRWision
24.11.2022 - 52 Min.
QRCode

Von allen Seiten: "Die jüngste Tochter" - Fatima Daas

Buch- und Literatur-Podcast von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/von-allen-seiten-die-juengste-tochter-fatima-daas-221124/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Die jüngste Tochter" ist der Debütroman von Fatima Daas. Das ist das Pseudonym einer französischen Autorin. Zeitgleich nutzt sie den Namen auch für die Hauptfigur im Roman. Die Moderatorinnen Anna Girke, Rosa Husemann und Alessa Voelskow stellen das Buch vor. Es dreht sich um eine junge gläubige, muslimische Frau. Sie ist lesbisch. Der Roman erzählt, wie die Frau mit ihrer Homosexualität hadert. Dabei schwebt das Buch immer zwischen Roman und Autobiografie. Die Moderatorinnen sehen viele Parallelen zwischen der Autorin und der Romanheldin. Ganz klar ist ihnen aber nicht, was in "Die jüngste Tochter" Realität oder Fantasie ist. Im Buch- und Literatur-Podcast "Von allen Seiten" gehen sie der Kunstfigur "Fatima Daas" auf die Spur.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.