NRWision
20.11.2018 - 95 Min.

Viva La Vulva: Dr. Suzanna Randall - Astronautin, Menstruationstasse, Körperbehaarung

Feminismus-Magazin vom Hochschulradio Aachen, dem Campusradio der Aachener Hochschulen

  • Talk

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/viva-la-vulva-dr-suzanna-randall-astronautin-menstruationstasse-koerperbehaarung-181120/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Dr. Suzanna Randall ist Astrophysikerin. Im Rahmen des Frauenförderungsprogramms "Die Astronautin", einer privaten Initiative, geht für sie ein Wunsch in Erfüllung: Sie darf eine Reise in den Weltraum antreten. Die Redaktion von "Viva La Vulva" berichtet außerdem über Tabuthemen: Die Menstruationstasse wird noch von vielen kritisch beäugt. In der Sendung wird mit Vorurteilen aufgeräumt. Zur Diskussion steht beim "Viva La Vulva"-Team das Thema "Körperbehaarung". Wieso rasieren sich Frauen die Beine und Männer nicht? Und wieso trägt man auf dem Kopf eine Frisur aber untenrum nicht?
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.