NRWision
15.03.2018 - 5 Min.

Unsocial Media

Kurzfilm von Karim Davis aus Herford

  • Kurzfilm
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/unsocial-media-180315/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Echte Freundschaften gibt es heute gar nicht mehr, weil alle nur noch an ihren Smartphones hängen? Diese Frage stellt sich der Kurzfilm "Unsocial Media" von Claudio Donnici, Karim Davis und Jan Quraischi aus Herford. Den Blick nur noch auf das Handy gerichtet geht ein junger Mann durch seinen Alltag. Dabei entgehen im viele Details und er versteht seine echten Mitmenschen gar nicht mehr richtig. Er muss erst von einem Passanten aufgerüttelt werden, um wieder richtig hinzusehen…
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Toni Freialdenhoven alias Lachyogi Toni
am 25. März 2018 um 20:08 Uhr

Einen Zeitgeist den man heutzutage immer häufiger antrifft: Das Smartphon ist zum alles beherrschenden Kommunikationsmittel geworden.

Das direkte verbale und mimische Miteinander von Mensch zu Mensch gerät immer mehr in den Hintergrund. Nur noch im engsten Kreis der Familie wird notwendiger-weise auf natürlicher Art miteinander kommuniziert. Schade, schade!

Es geht soviel an Menschlichkeit verloren, wenn ich meine realen Mitmenschen nicht mehr wahrnehmen kann, weil die Informations- und Bilderflut die durch das Smartphon möglich sind mir wichtiger erscheinen, als die direkte reale Welt um mich herum.

Es liegt an uns allen ob wir in Zukunft den realen Mitmenschen den nötigen Respekt und Platz einräumen, um ein gutes Miteinander zu gewährleisten.

Der Videoclip: Unsocial Media, kann uns aufwecken, zumindest mal darüber nachzudenken, wie viel Zeit widme ich meinem Smartphon und wie viel meinen
realen Mitmenschen?

Honey For Bees. Water For Fish. My Prayers For Your Smile.
Wer diese Botschaft „aufmerksam“ liest dem zaubert sie ein Lächeln ins Gesicht!

Ich sage gerne meinen Dank an allen Machern dieses impulsgebenden Videos!!!