NRWision
27.08.2015 - 10 Min.

Tschernobyl - The Last Lament

Dokumentation von Jan Fabi aus Bielefeld

  • Dokumentation

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/tschernobyl-the-last-lament-150827/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

1986 mussten die Bewohner der ukrainischen Stadt Prypjat ihre Heimat für immer verlassen. Das Reaktorunglück von Tschernobyl verstrahlte die Stadt radioaktiv und macht sie bis heute unbewohnbar. In düsterer Atmosphäre und beeindruckenden Aufnahmen zeigt Jan Fabi aus Bielefeld das heutige Bild der verlassenen Stadt. Er erfährt das Schicksal der ehemaligen Bewohner, die damals ihre Heimatstadt ohne Vorwarnung verlassen mussten. Der Dokumentarfilm zeigt eindrucksvoll, was von der damaligen Arbeiterstadt nach dem Unglück noch geblieben ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Günter Faes
am 4. September 2015 um 14:21 Uhr

Sehr gut gemachter Film! Jan Fabi zeigt ein gutes Auge für eindrucksvolle Bilder und der Inhalt spricht für sich! Die Musik unterstützt ebenso eindrucksvoll den Film! Sehr guter Schnitt und sehr gut eingesetzte Kamerafahrten. Als Fazit kann ich auch nur sagen "erstklassige Arbeit"!

Mo Hoelsken aka \"Der Fachfrosch\"
am 1. September 2015 um 19:30 Uhr

Saugeiler Film, nur leider zu kurz. Würde auch sehr gerne mal in diese Stadt reisen, so eine einzigartige Atmo und der natürliche Verfall haben schon einen gewissen Reiz. Ich liebe Prijat, die menschenleere Geisterstadt, in der die Zeit einfach stehengeblieben ist. Weiter so, ich bin auf eine Fortsetzung gespannt &#x1f642;

Jakob Töbelmann
am 31. August 2015 um 22:58 Uhr

Erstklassige Arbeit!