NRWision
06.01.2022 - 6 Min.

TönisVorster Heimatwelle: Sorgen von Kloas

Beitrag vom Heimatverein Vorst 1978 e. V. - produziert mit Unterstützung von studiotv in Tönisvorst

  • Aufzeichnung
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/toenisvorster-heimatwelle-sorgen-von-kloas-220106/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Kloas" ist das plattdeutsche Wort für Nikolaus. Bei der Veranstaltung "En Mönke voll Platt" erzählt Thomas Wenders als "Kloas" von seinen Sorgen - auf Plattdeutsch. Seine Elfen sind krank und können deshalb kein Spielzeug herstellen. Außerdem kommt seine Schwiegermutter zu Besuch. Und: Der "Kloas" erzählt von den Problemen mit seinen Rentieren.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.